Roger ist glückrklich verheiratet, Pionier und Gründer, von Gemeinden und Firmen. Er weiss wie man in einer Stadt die strategischen Tore besetzt und kulturell Einfluss nimmt. Nach seiner ersten Gemeindegründung in Liestal Baselland wurde er verantwortlich für die Vineyard’s in der Schweiz und mehrere Vineyard’s in Deutschland. Mit seiner visionären Art hat er in den letzten Jahren vielen Gemeindegründungen in Europa zum Start verholfen und bestehende Gemeinden durch Kulturveränderungen geführt. Das Begleiten und Trainieren von Führungskräften in der Kirche wurde zu seiner Leidenschaft. In der Zwischenzeit hat Roger sein Amt als Vorsteher weitergegeben und ist wieder mit in einer Gründung in Kreuzlingen beschäftigt. Spannend ist, dass im Moment alle seine vier Kinder bei dieser Gründung als Jungerwachsene mitarbeiten. Family on Mission ist nicht ein Konzept, sondern sein Lebensstil. Er ist Teil des europäischen 3DM Board Team.
Stephansk wuchs in Zürich auf und studierte Wirtschaft. 1993 übernahm er eine kleine Kirche mit ca. 40 Personen und wurde ein Teil der Vineyard Bewegung. Die Vineyard Zürich wuchs zu einer Kirche mit ca. 400 Erwachsenen. Während dieser Zeit befähigte er Leiter auch Kirchen in anderen Ländern zu gründen. Stephan leitete während über 20 Jahren als Senior-Leader die Vineyard Zürich und begleitete die Kirche im Prozess von einer konsumorientierten Kirche, zu einer Kirche welche eine Befähigungskultur im Focus hat. Er glaubt, dass in den kommenden Jahrzehnten eine Kulturveränderung der Kirche in der Schweiz, in Europa und auch in anderen Ländern der Welt von grösster Wichtigkeit ist. Er möchte bestehenden Kirchen helfen, einen gesellschaftsrelevanten Lebensstil zu entwickeln, in dem sie befähigt werden, die gute Nachricht da zu sein, wo Menschen schlechte Nachricht erleben. Er stellt mit einem Team das Coaching, die Werkzeuge und eine langjährige Kirchenerfahrung zur Verfügung, damit eine Bewegung hin zur Befähigung und Mission entstehen kann. Dabei begleitet er Kirchen in das Erntefeld (Gesellschaft) und Menschen vom Erntefeld (Gesellschaft) zu einer zukünftigen Kirche (Community). Im Moment begleitet er Leitungsteams aus verschiedenen Denominationen wie ICF, Vineyard, Chrischona, G-Movement, ETG, FEG und Kirchen aus anderen Ländern. Er leitet zusammen mit Roger 3DM im deutschsprachigen Europa.

Jeanna und Abraham sind Gemeindeleiter des ICF Winterthur und leben als eine dienende Familie auf Mission in ihrer Nachbarschaft und Stadt. Als Pioniere in diesem Bereich schlägt ihr Herz für die Befähigung von Menschen und die Multiplikation vom missionalen Lebensstil.

Jael ist zurzeit Tourismus und Marketing Studentin und in den Engadiner Bergen zuhause.
Seit Januar 2020 führt sie erneut das Back Office und die Events der 3dm Organisation.